Vorarlberger Kulturservice

Stadtmuseum Dornbirn
Ausstellung LOGBUCH BÖDELE

Bitte beachten Sie die tollen Angebote des Stadtmuseums für Kinder und junge Leute im Rahmen der neuen Ausstellung "Logbuch Bödele":

Stadtmuseum Dornbirn

Projektbeschreibung

1.Logbuch Bödele im Museum
Workshop im Stadtmuseum Dornbirn oder Angelika Kauffmann Museum Schwarzenberg

6–10 und 10–14 Jahre
An den einzelnen thematischen Stationen der Ausstellung „erzählen“ Objekte von ihren Bödele-Erlebnissen. Die Kinder hören, sehen und begreifen mit Hilfe von (altersgemäß angepassten) Geschichten und mit einem Materialrucksack ein Stück Kulturlandschaft. Am Ende der „Wanderung“ durch die Bödele-Ausstellung steht die gemeinsame Produktion eines Eintrages ins Bödele-Logbuch.

15–18 Jahre
Nach einer Schwerpunktführung zu bestimmten Themen der Ausstellung bekommen die Jugendlichen Aufträge. Sie müssen mit einem Skizzenblock oder einem Schreibblock, ihr Bödele-Motiv, ihre Bödele-Geschichte zu Papier bringen. Ziel ist auch hier wieder, die Ergebnisse in das große Bödele-Logbuch zu einem gemeinsamen Beitrag zu verarbeiten.

Dauer 1,5–2 Stunden Kosten 2 EUR/Schülerin oder Schüler
Anmeldung T +43 (0) 5572 306-4911, E stadtmuseum@dornbirn.at


2.Logbuch Bödele vor Ort
Wandertag für alle Altersstufen

Die Kinder oder Jugendlichen werden am Bödele bei der Tone-Fink-Hütte erwartet. Auf einer 3–4 stündigen Wanderung vom Bödele zum Fohramoos und zurück erfahren sie viele spannende Geschichten zur Natur-und Kulturlandschaft.
Je nach Altersgruppe haben sie auch hier kleine Aufträge zu erfüllen und verarbeiten ihre Eindrücke in einem weiteren Bödele-Logbuch. Dieser Workshopteil findet an einer fixen „Basisstation“ bei der Kinderfreunde-Hütte statt. Auch hier ist aufmerksames Zuhören, Wahrnehmen, Sammeln und Dokumentieren gefragt.
Hinweis Die Anreise mit dem Vorarlberger Verkehrsverbund ist unter Freie Fahrt zur Kultur mit dem Zielort „Schwarzenberg – Bödele“ möglich.

Konzeption und Begleitung Monika Hehle und Isabella Wimmer

Dauer 3–4 Stunden Kosten 2 EUR/Schülerin oder Schüler
Anmeldung T +43 (0) 5572 306-4911, E stadtmuseum@dornbirn.at

Kontakt
zum Projekt

Barbara Motter

Barbara Motter
Stadtmuseum Dornbirn

Stadtmuseum mit schönem Vermittlungsprogramm