Vorarlberger Kulturservice

Stadtmuseum Dornbirn
Ausstellung FM.FELDER@DORNBIRN

Tolles Vermittlungsprogramm für Schulen zur Dauerausstellung und den jeweiligen Sonderausstellungen: FM.FELDER@DORNBIRN - 4. Juni 2019 – 6. Jänner 2020

Stadtmuseum Dornbirn

Projektbeschreibung

6-10 Jahre
Tour: Dornbirn zu Felders Zeiten (ab 4. Juni 2019)

Wir unternehmen gemeinsam eine Entdeckungstour zu Plätzen im Zentrum von Dornbirn, die es zu Franz Michael Felders Zeiten bereits gegeben hat. Die Kinder werden gut ausgerüstet mit einem Rucksack und können mit dem Museumsteam verschiedene Aufgaben lösen. Start und Ende ist im Stadtmuseum.
Dauer: ca. 1,5 h
Termin: auf Anfrage unter +43 (0)5572 306 4911oder stadtmuseum(at)dornbirn.at
Workshop-Beitrag: 2 EUR/Schüler/in

11 - 18 Jahre
Felder, du Opfer?
FÜHRUNG DURCH DIE SONDERAUSSTELLUNG MIT RASANTEM EINSTIEG.
Felder war sein Leben lang im hintersten Bregenzerwald Bauer. Obwohl er regelrecht gemobbt wurde, folgte er seiner „Besessenheit” und wurde trotz aller Anfeindungen Schriftsteller und ein kritischer Geist. Was ist eure Leidenschaft? Was wollt ihr wirklich zu eurem Beruf machen? Wer hat ein Mitspracherecht? Vielleicht habt ihr mehr Gemeinsamkeiten mit Franz Michael Felder, als ihr euch vorstellen könnt?
Dauer: ca. 1,5 h
Termin: auf Anfrage unter +43 (0)5572 306 4911 oder stadtmuseum(at)dornbirn.at
Workshop-Beitrag: 2 EUR/Schüler/in

 Terminvereinbarung und Detailinfos: stadtmuseum@dornbirn.at T +43 (0)5572 306 4911

Kontakt
zum Projekt

Barbara Motter

Barbara Motter
Stadtmuseum Dornbirn

Stadtmuseum mit schönem Vermittlungsprogramm